Mittwoch, 3. Februar 2021

Warum steigen die Inzidenzzahlen im LK Goslar entgegen der Trends?

Warum steigen die Inzidenzzahlen im LK Goslar entgegen der Trends?

Goslarsche.de berichtet heute:
Die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner geht weiter zurück. Doch die Zahl der neuen Corona-Toten bleibt auf weiterhin auf hohem Niveau.

Das mag für Bund und Land gelten. Im Landkreis Goslar ist es umgekehrt. Hier steigen die Zahlen der binnen 7 Tagen gemeldeten Infektionszahlen pro 100.000 Einwohner vom 22.01. bis heute, also während des harten Löckdowns und nach mehr als 4.000 Impfungen, von 50 auf über 70 wieder kontinuierlich an und die Zahl der Corona-Toten hat sich seit dem Beginn des Lockdowns mehr als verdoppelt. Woran liegt das? Und wie kommt es, dass in Harzburg und Vienenburg pro 1.000 Einwohner mehr als doppelt so viel Personen infiziert sind wie in Goslar?  Statt dpa Agenturmeldungen wiederzugeben, wäre es mal eine lohnende Aufgabe für die GZ, das aufzuklären

Keine Kommentare:

Kommentar posten